Interview mit P. Peter Lier Cop

von Dr. Maria Raphaela Hölscher, 29.4.2018 P. Lier, Sie haben Johannes Messner persönlich gekannt, bei welchen Gelegenheiten sind Sie ihm begegnet? Es war während meines Theologiestudiums an der Uni Wien in den Jahren 1961-1966, nicht nur ich allein habe bei Prof. Messner Ethikvorlesungen besucht, sondern ebenso etliche meiner Mitbrüder. Leider habe ich ihn nicht persönlich getroffen, außer bei Prüfungen, ich … Interview mit P. Peter Lier Cop weiterlesen

Vor 80 Jahren – Bedrängte Zeit für Österreich

von M.L.G. Der Einmarsch der deutschen Truppen in Österreich vor 80 Jahren, im März 1938, lässt uns ein wenig über jene auch für die Schweiz bedrohliche Zeit nachdenken. Vor allem verdienen es die vielen aktiven Gegner des NS – Regimes, an sie zu erinnern. Aus ihnen sind zwischenzeitlich seliggesprochene Märtyrer hervorgegangen, wie Dr. Carl Lampert … Vor 80 Jahren – Bedrängte Zeit für Österreich weiterlesen

Begegnung mit Johannes Messner

Anton Rauscher Die Flucht Messners im Frühjahr 1938 über die Schweiz nach England, um der Verhaftung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, war ohne Zweifel göttliche Fügung. Jetzt konnte er sich in den Jahren des Zweiten Weltkriegs auf die Aufgabe konzentrieren, das „Naturrecht“ für die Zeit des Wiederaufbaus in Europa zu schreiben. Eine der großen Ideologien, … Begegnung mit Johannes Messner weiterlesen

Predigt bei der Gedenkmesse für Univ. Prof. DDr. Johannes Messner

Josef Spindelböck Predigt bei der Gedenkmesse für Univ. Prof. DDr. Johannes Messner (* 16. Februar 1891; † 12. Februar 1984) in der Peterskirche in Wien am 16.02.2018 Liturgische Texte: Freitag nach dem Aschermittwoch Liebe Brüder und Schwestern im Herrn! 34 Jahre sind es her, seit der Diener Gottes Univ.-Prof. DDr. Johannes Messner von Gott aus … Predigt bei der Gedenkmesse für Univ. Prof. DDr. Johannes Messner weiterlesen