Weihnachtsgrüße

Allen Mitgliedern der JMG sowie Besucherinnen und Besuchern unserer Webseite ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes, gesundes Neues Jahr 2022! Möge das Licht und die Hoffnung des kleinen Kindes in der Krippe alle Schatten überstrahlen!

Josef Spindelböck: Assistierter Suizid in Österreich künftig straffrei?

Stellungnahme zum Entwurf eines „Sterbeverfügungsgesetzes“ Ein ähnlicher Dammbruch in Fragen des Lebensschutzes wie bei der Einführung der sog. „Fristenregelung“ in Bezug auf die straffreie Abtreibung des ungeborenen Kindes in den ersten drei Monaten nach der Empfängnis ereignete sich mit dem Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes vom 11. Dezember 2020, wonach die bisher in jedem Fall ausgeschlossene Beihilfe … Josef Spindelböck: Assistierter Suizid in Österreich künftig straffrei? weiterlesen

Entwurf zu einem Sterbeverfügungsgesetz – Bemerkungen 

Am 23.10. 2021 wurde ein Entwurf zum Sterbeverfügungsgesetz (StVfG) präsentiert, der nach der Aufhebung des Verfassungsgerichtshofs (VfGH) des Verbots der Beihilfe zum Suizid im Dezember 2020 seitens der Politik notwendig geworden war. Er spiegelt den Spagat der Politik wider zwischen der Schutzbedürftigkeit von schwerstkranken Menschen sowie dem eingeforderten Selbstbestimmungsrecht. Eine Reaktion von Dr. Gudrun Kugler: … Entwurf zu einem Sterbeverfügungsgesetz – Bemerkungen  weiterlesen

Schulwettbewerb „Was ist gut für die Welt? Wahres, Gutes und Schönes“

2020 ist von der JMG ein Schulprojekt zum Thema „Was ist gut für die Welt? Wahres, Gutes und Schönes“ initiiert worden. Leider konnten von den insgesamt acht beteiligten Klassen verschiedener Schulstufen aufgrund der Pandemie kurz vor Abschluss die Arbeiten nicht finalisiert werden. Im Juni 2021 erfolgte die Preisverleihung an eine Gruppe der Klasse 4B des … Schulwettbewerb „Was ist gut für die Welt? Wahres, Gutes und Schönes“ weiterlesen

Salzburger Ärzteforum für das Leben: Öffentliche Stellungnahme zur Annahme des „Matić-Berichts“ durch das Europäische Parlament

Am Donnerstag, 24.6.2021, stimmte das EU-Parlament für den Matić-Bericht. Die Mehrheit der EU-Abgeordneten sprach sich damit für Abtreibung als „Menschenrecht“ und für Gender- und LSBT-Indoktrination in Schulen aus. Der Matić-Bericht selbst schafft kein geltendes Recht in der EU. Er wird vielmehr dazu verwendet, Druck auf die Mitgliedsstaaten auszuüben, damit die Beschlüsse dort in Gesetzesform gegossen … Salzburger Ärzteforum für das Leben: Öffentliche Stellungnahme zur Annahme des „Matić-Berichts“ durch das Europäische Parlament weiterlesen

Requiem für Msgr. Dr. Johannes Klinger

Am Dienstag, dem 27. April 2021, wird um 19.00 Uhr im Stephansdom eine Requiem für Msgr. DDr. Johannes Klinger gefeiert. Von 2009 – 2017 war Msgr. Klinger Präsident der Johannes-Messner-Gesellschaft, in den Jahren von 2009 – 2011 Postulator im Seligsprechungsprozess für den 1984 verstorbenen Univ.-Prof. Prälat Prof. DDr. Johannes Messner. Wir laden Sie zu diesem Gottesdienst herzlich ein.